Regen-Alarm Kiel

Niederschlag
Entfernung
Heute 03:46
Warnungen

Kiel: Keine Warnung

Schleswig-Holstein: Keine Warnung

Deutschland: Keine Warnung

Aktuell
Heute
Leichter Regen
17°
Min 12°
Max 18°
Vorhersage
Morgen
Starker Regen
16°
Min 15°
Max 17°
Freitag
Starker Regen
15°
Min 15°
Max 15°
Samstag
Mäßiger Regen
19°
Min 16°
Max 19°
Sonntag
Mäßiger Regen
17°
Min 14°
Max 17°
Montag
Mäßiger Regen
17°
Min 14°
Max 17°
Dienstag
Leichter Regen
17°
Min 12°
Max 17°
Mittwoch
Klarer Himmel
20°
Min 13°
Max 21°
Donnerstag
Leichter Regen
23°
Min 16°
Max 23°
06.07.17
Mäßiger Regen
19°
Min 15°
Max 19°
07.07.17
Mäßiger Regen
18°
Min 14°
Max 18°
08.07.17
Mäßiger Regen
19°
Min 15°
Max 19°
09.07.17
Leichter Regen
22°
Min 17°
Max 22°
Heute (02:20)
Leichter Regen
Leichter Regen
Temperatur
13,3°
Min 12°
Max 18°
Wind
Ost (80°)
4,1 m/s
Weitere Werte
04:47
21:57
Wolken 76%
Luftfeuchtigkeit 76%
Luftdruck 1007 hPa
Regenmenge 0 mm
Heute in der Mitte und im Osten teils heftige Gewitter mit Starkregen und Hagel. Gebietsweise Unwettergefahr. Im Westen Starkregen wenig wahrscheinlich. Nacht zum Donnerstag in Teilen Bayerns Starkregen, sonst teils kräftige Schauer und Gewitter.

 Heute früh und am Vormittag gibt es besonders in der Westhälfte und im Süden bei starker Bewölkung weitere Schauer und einzelne kräftige Gewitter mit Starkregen. Gebietsweise kann es auch über mehrere Stunden kräftig regnen. In der Mitte und im gesamten Osten lebt die Gewittertätigkeit nach einem freundlichen Beginn im Tagesverlauf ebenfalls auf. Dann entwickeln sich teils heftige Gewitter und die Unwettergefahr durch Starkregen und Hagel steigt an. Im Nachmittagsverlauf geht dann im Westen das Gewitterrisiko wieder zurück. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 26 Grad, im Osten und Südosten werden 26 bis 30 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlichen Richtungen und dreht im Tagesverlauf in der Südwesthälfte auf West bis Südwest. An exponierten Küstenabschnitten sowie in Gewitternähe gibt es stürmische Böen, vereinzelt auch Sturmböen. In der Nacht zum Donnerstag lässt die Schauertätigkeit nur gebietsweise nach. Besonders im Süden und Südosten regnet es mit unterschiedlicher Intensität und durch einzelne eingelagerte Gewitter verstärkt länger anhaltend und teils auch sehr ergiebig mit lokaler Unwettergefahr. Die Tiefstwerte liegen zwischen 17 und 11 Grad. An exponierten Küstenabschnitten sowie in Gewitternähe gibt es stürmische Böen, vereinzelt auch Sturmböen und auch in Südbayern weht ein böiger, sonst nur schwacher Wind aus West.